Essener Traditionsunternehmen in Familienbesitz

Unsere Geschichte

1953 | Die Gründung

Becker Einrichtungen wird im Jahre 1953 als Detmolder Möbel Becker von Inge und Dieter Becker gegründet und hat ihren Firmensitz zunächst in der Oberstraße in Essen-Rellinghausen.
Als zusätzliche Ausstellungsfläche wird der Saal im Blücherturm genutzt.

1962

Mit dem Umzug 1962 zur Frankenstraße wird das Sortiment um Gardinen und Dekorationen erweitert.

1986 | Generationswechsel

1986 löst Jochen Becker seine Eltern als Inhaber ab. Zusammen mit seiner Frau Caroline Dötsch-Becker eröffnet er im Jahr 1991 die Filiale Becker Studio Am Ardey 3, ebenfalls in Rellinghausen. Dort wird das bisher eher klassische Sortiment durch eine große Auswahl moderner und designorientierter Möbel ergänzt.

1996 | Willkommen am Limbecker Platz

Im Mai 1996 werden beide Filialen am Limbecker Platz 1 zusammengeführt. Seit der Vergrößerung im Oktober 2005 können nun auf knapp 1.200 Quadratmetern Möbel, Leuchten, Dekorationen und Heimtextilien zahlreicher namhafter Hersteller bewundert und erworben werden.

2012 | Abschied und Neuanfang

Im August 2012 stirbt Jochen Becker nach schwerer Krankheit.
In seinem Sinne und mit viel neuer Energie führt Caroline Becker gemeinsam mit dem gesamten Team von Becker Einrichtungen das Unternehmen fort.

2014 Umzug zur Huyssenallee 82-88

Im Frühjahr 2014 erzwingt die Stilllegung der Immobilie Limbecker Platz 1 einen erneuten Umzug. Die Huyssenallee 82-88, Traditionsstandort für anspruchsvolles Wohnen, wird zur neuen Adresse von Becker Einrichtungen in Essen.

?!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen?

Dann freue ich mich über Ihren Anruf unter:
0201 - 247490
oder per Mail:
info@becker-einrichtungen.de

Ihre Caroline Becker